Vita

Mareike BongersNach meiner Ausbildung zur Modeschneiderin in Niedersachsen zog es mich schon bald nach Hamburg, wo ich als Schneiderin die Theaterwelt kennen gelernt habe.

Arbeit als Schneiderin

Ich arbeitete dort unter anderem an der Neuen Flora, am Thalia Theater, am Operettenhaus und auch am Ernst Deutsch Theater als Schneiderin, sowie auch als Ankleiderin. Bei der Firma Theaterkunst in Hamburg stellte ich Kostüme für Film und Fernsehen her.

Ich machte auch Arbeitsausflüge in die Welt der Mode und arbeitete bei unterschiedlichen Designerinnen wie z.B. Anja Gockel (Mainz), Uli Schneider (Hamburg) und Katharina Hovman (Hamburg).

Da ich selber gern jongliere (www.feuerfeen.de), konnte ich dadurch entstehende Kontakte nutzen, um Kostüme für z. B.: Feuerkünstler, Stelzenläufer oder Zirkusprojekte selbst zu entwerfen und anzufertigen.

Ausbildung zur Gewandmeisterin

Nach diesen vielseitigen Erfahrungen beschloss ich mich fortzubilden und absolvierte in Hamburg die Ausbildung zur Damengewandmeisterin an der Fachschule für Gewandmeister.

Um meine Zielgruppe erweitern zu können, ließ ich eine Ausbildung zur Herrengewandmeisterin folgen.

Während meiner Ausbildung hat mir die Materialbearbeitung - z.B. Filzen, Restaurieren, Batiken usw. -  viel Freude bereitet. Ich konnte hier viel lernen und beherrsche deshalb eine Fülle von Kostümbearbeitungstechniken, die den Kleidungsstücken noch so manches I-Tüpfelchen verleihen.

Vielseitigkeit ist mein größtes Gut. Farbenfroh und flexibel mag ich Kleidung am liebsten.